Autor Thema: Ansteuern eines PowerShell Scriptes über einen Event/Status oder anderes  (Gelesen 294 mal)

Oliver Krahe

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Guten Tag,

ich habe die Frage ob das schon einmal jemand umgesetzt hat oder ob das überhaupt geht.

Ich möchte ein Ticket im Kix erfassen, das via Ticketvorlagen oder Text Baustein Benutzerdaten erfasst, die zur Übergabe der Daten an PowerShell verwendet werden soll.
Das PowerShell Script soll über einen Status oder anderen Trigger gestartet werden und einen neuen Benutzer in der AD anlegen, gefüttert aus den Daten im Ticket im Kix.

Konkret, wie steuere ich aus Kix ein PowerShell Script an.

Kix Server Ubuntu und die AD läuft auf WIN Server.


Danke schon mal.

Danny Bochmann

  • Global Moderator
  • Beiträge: 458
Hallo Oliver,

du hast die Möglichkeit unter "Framework → Daemon::SchedulerCronTaskManager::Task" eigene Zeit basierende Befehle auszuführen.
Allerdings sind diese nicht auf ein bestimmtes Ereignis konfigurierbar.

Du könntest an dieser Stelle eventuell den Umweg über ein zusätzliches Postfach gehen und dein Powershellscript ausführen lassen sobald eine Mail an dieses Postfach gesendet wird.
Die Mail wiederum könntest du in den Ticketbenachrichtigungen Konfigurieren und auf das TicketCreate mit verschiedenen Einschränkungen reagieren.

VG
Danny

Tags: