Autor Thema: Feature-Liste KIX18 v19  (Gelesen 177 mal)

Torsten Thau

  • Global Moderator
  • Beiträge: 151
Feature-Liste KIX18 v19
« am: 03.10.2021 15:04:54 »
siehe auch https://www.kixdesk.com/ueber-uns/news/2021-10-04-kix-release-1819/

Buildnummern:  3794.1490
verfügbar ab: 2021-09-30




UPDATE 2021-10-11 1300 CEST: Es wurde ein[/size][/i] [/size][/i]Patch Release[/size][/i] erstellt. Die Korrektur betrifft die Erstellung von Tickets in Systemen mit sehr vielen Organisationen. Die On-Premises-Repositories werden bis 1500 aktualisiert.[/size][/i]
[/size]
UPDATE 2021-10-07 1700 CEST: Es wurde ein Patch Release erstellt. Die Korrektur betrifft die Performanz der Ticketlistenanzeige bei Verwendung sehr vieler Organisationen. [/font][/size]



ITIL-Practice "Monitoring & Event Management"

Die Ergänzung zur Systemmonitoring-Integration per Mailfilter verbessert die Unterstützung der ITIL-Practice "Monitoring & Event Management" so dass (1) zielgerichtete Suchen in der CMDB durchgeführt werden können, (2) der Automatismus nicht vom Eingang einer Email abhängt und auch durch per REST oder Self Service Portal erstellte Tickets werden kann und (3) mehrere Assets ermitteln und dem Ticket zuweisen kann. Die Konfiguration ist in der SysConfig via Suche nach "*TicketAutoLinkConfigItem*" auffindbar.
  • Vorteil Agenten:
    • höherer Automatisierungsgrad / weniger Bedarf an manueller Zuordnung
    • vollständigere Informationen am Vorgang
    • aktuelles Lagebild CMDB
  • Vorteil Admin:
    • einfachere Abbildung ITIL Practice

Die Vorgabekonfiguration für System-Monitoring unterstützt Nagios. Mit wenigen Anpassungen können jedoch auch Icinga, CheckMK oder andere per Mail informierende Monitoring-Tools integriert werden.





Personalisierbare Widget-Tabellen in Dashboards (KIX Start/Pro/Cloud)

Nach der persönlichen Konfiguration von Dashboards durch Nutzung eigener Suchvorlagen folgt nun der zweite Schritt zur Personalisierung. Agentennutzer können nun auch die in den Dashboard-Widgets angezeigten Spalten, sowie das Verhalten der jeweiligen Dashlets selbst konfigurieren. Eine einfache Konfiguration erlaubt die Selektion der darzustellenden Spalten und optionale Darstellung als Icon. Ein erweiterter Modus ermöglicht weitere Konfigurationen wie De-/Aktivierung von Spaltenfiltern, Sortierbarkeit, Fixierung der ersten Spalte und Funktionen wie CSV-Export oder Sammelaktion. Sollte es versehentlich zu viel gewesen sein, haben Administrationsnutzer auch die Möglichkeit die spezifischen Konfigurationen von Agenten zurück zu setzen.
  • Vorteil Agenten:
    • effizientere Nutzung Übersichtsseiten
    • persönliche Einrichtung an eigenen Bedarf und Arbeitsschwerpunkte
=> Screenshot(s) in den Anhängen

Initial ist die Konfiguration nur für das "Home Dashboard" aktiviert. Das Verhalten kann potentiell auch für andere Dashboards, insb. die Team-Darstellung, aktiviert werden. Die Erweiterung wurde jedoch dahingehend noch nicht getestet.




Dynamic Field Type "Table" (KIX Start/Pro/Cloud)

Der in einem der letzten Releases von KIX17 bereitgestellte Feldtyp "Tabelle" steht jetzt auch in KIX18 zur Verfügung.  Anwendungsfälle ist die Erfassgung und Verarbeitung von Listen gleichartiger Einträge wie sie in Bestellungen oder Bestandsaufnahmen vorkommen (Artikelnummer, Anzahl). Der gesamte Feldinhalt kann als Platzhalter in Textbausteinen oder Benachrichtigungen verwendet werden.
  • Vorteil Agenten:
    • einfache Abbildung von Record-Listen
    • Erhöhung Datenqualität bei Erfassung und Verarbeitung von Formularen
  • Vorteil Admin:
    • größere Freiheitsgrad bei Gestaltung von Formulareingaben
=> Screenshot(s) in den Anhängen

Die Funktion wurde von einer öffentlichen Bildungseinrichtung gesponsert - "public money, public code".




OAuth-Anmeldung für Mailempfang und -versand (KIX Start/Pro/Cloud)

Ein Beispiel wie "open source" funktionieren kann. Vielen Dank an Stefan Rother von Otobo (https://github.com/RotherOSS/otobo) für die Freigabe der Verwendung einiger Codestellen. Entsprechend stellt auch KIX die Funktion im kostenfreien KIX Start zur Verfügung. Es ist nun möglich in KIX Mailkonten aus Office 365 mittels OAuth-Authentifizierung anzubinden. Mailabholung und Versand aus bzw. mit Office365-Konten und KIX ist damit auch ab 10/2021 weiterhin möglich.
  • Vorteil Admin:
    • Entfall der Notwendigkeit User+Passwort-Authentifizierung für Office365-Mailkonten
=> Screenshot(s) in den Anhängen
=> siehe auch https://techcommunity.microsoft.com/t5/exchange-team-blog/basic-authentication-and-exchange-online-june-2021-update/ba-p/2454827




Relative Zeitsuche (KIX Start/Pro/Cloud)

Sowohl in Suchen in der GUI als auch in Filtern wie bei Jobs, Aktionen oder Benachrichtigungen können nun relative Zeiten für Suchen verwendet werden. Braucht der Anwender eine Aufstellung von Assets die innerhalb der nächsten vier Wochen ihr Garantieende erreichen, eine Liste aller Anfragen eines Kunden innerhalb der letzten drei Monate oder sollen Tickets deren Plan-Beginn-Datum innerhalb der nächsten Woche liegt autom. hoch priorisiert werden? Relative Zeitsuchen ermöglichen das nun auch in KIX18.
  • Vorteil Agenten:
    • aktuelle Dashboardinformationen mit relativem Zeitbezug
    • einfaches Suchen von Objekten
  • Vorteil Admin:
    • Beschränkung von verfügbaren Aktionen und Automatismen abhängig von Zeitangaben
=> Screenshot(s) in den Anhängen



Automation Macro Action CreateOrUpdateAsset (KIX Pro/Cloud)

Die neue MacroAction "CreateOrUpdateAsset" findet Anwendung in der Integration des Config Item & Asset Management in die Vorgangsbearbeitung. Vorgänge die typischerweise von Anwendern beantragt und in Tickets bearbeitet und dokumentiert werden, wie bsp. die Inbetriebnahme, die Verschrottung oder der Austausch von Assets/Config Items, erfordern durch Einrichtung einer Automatisierung keine manuelle Bearbeitung des/der betroffenen Asset/s mehr. Neben dem Effizienzgewinn bei der Durchführung ermöglicht eine automatische Bearbeitung auch weniger umfassende Berechtigungen bei Zugriffen auf die CMDB-Daten und somit geringere Risiken für fehlerhafte Daten sowie eine einfachere Administration.
  • Vorteil Agenten:
    • schnelleres Bearbeiten von Vorgängen mit autom. Asset-Update
  • Vorteil Admin:
    • weniger Risiko für fehlerhafte Datenaktualisierungen in CMDB
    • einfachere Administration von Berechtigungen
=> Screenshot(s) in den Anhängen




Kartendarstellung (Open Street Map Integration) im Team-Dashboard (KIX Pro)

Für die effiziente Planung von  Außendiensteinsätzen und die Vermeidung unnötige Fahrtzeiten und benötigte Ressourcen reduziert werden kann die Darstellung Tickets bzw. deren Einsatzorten nun auch in Form einer Karte erfolgen. Neben der Anzeige als Ticketliste, Kalender oder Kanban Board steht ein weiterer Darstellungsmodus für Teams zur Verfügung. Dabei werden Tickets auf Basis von Adressdaten am Ticket dargestellt. Weiterhin wird auch die Position des Bearbeiters eines Tickets auf Basis dessen Standorts dargestellt.
  • Vorteil Agenten:
    • Dispatching von Aufträgen auf Basis des Einsatzortes zur Vermeidung unnötiger Wege/Fahrtzeiten
    • bessere Planbarkeit von Außeneinsätzen
=> Screenshot(s) in den Anhängen

Die Funktion wurde in Teilen von einem KIX.Cloud-Kunden gesponsert.




Sonstiges (KIX Start/Pro/Cloud)

Im Weiteren wurden kleinere Optimierungen und Korrekturen durchgeführt. Bei der Ticketerstellung aus einem Asset heraus, wird das Formularfeld "Betroffene Assets" mit besagtem Eintrag initialisiert und ermöglicht so eine schnellere Erstellung von Meldungen zu Assets.

Die Macro Action "Set Variable" ermöglicht das Setzen einer Macro-Variable zur weiteren Verwendung im Macro.

Die Macro Action "Account Time" kann nunmehr so konfiguriert werden, dass nicht nur absolute Zahlenangaben und KIX-Platzhalter, sondern auch Macro-Variablen zum Setzen des Zeitwertes verwendet werden können. Damit kann eine Zeitbuchung auch als Ergebnis einer Berechnung (Macro Action "Calculate") erfolgen.

Der Setup-Assistent weißt dem initial anzulegendem Superuser-Kontakt die erste Organisation zu. Damit steht dieser Kontakt von Anfang an auch zur Erstellung von Tickets bereit.
Neben den umfangreichen neuen Features wurden auch einige Arbeiten "unter der Haube" umgesetzt. Dazu gehören insb. die Aktualisierung verwendeter Bibliotheken und Performanzverbesserungen auf Seiten des Agentenportals.




Bugfixing

Folgende Fehler wurden in diesem Release gefixt.
  • KIX2018-5983 - Admin-Modul, öffnen ersetzt Tab zu einer Admin-Objekt-Detailansicht
  • KIX2018-5974 - Agentenportal :: Modal "Ticket Anhang" bleibt bestehen
  • KIX2018-5927 - Änderung GUI-Konfiguration, explizites Tab-Schließen für korrekte Anzeige erforderlich
  • KIX2018-6090 - API :: kombinierte AND/OR ConfigItem-Suche bringt falsches Ergebnis
  • KIX2018-5950 - Artikelansicht - Fehlerhafte Anzeige Realname eines Email-Emfpängers
  • KIX2018-5978 - Asset Bearbeiten-Dialog :: Kontakt im Feld kann nicht gelöscht werden
  • KIX2018-5960 - Bearbeiten Formular :: Formulare mit Slidern springen auf 1. Seite bei Tabwechsel
  • KIX2018-5979 - Browserfunktion "Zurück zu" bleibt bei Organisation hängen
  • KIX2018-6000 - Darstellung Datum als "Invalid Date" (Browser Safari)
  • KIX2018-5727 - einige Icon-Bilder werden nicht angezeigt
  • KIX2018-6055 - Ersetzung von Platzhaltern in Vorlagen
  • KIX2018-5985 - FAQ-Dashboard - Explorerbereich :: "Kategorie"-Baum wird nicht geladen
  • KIX2018-5991 - Job-Type wechsel kann in Fehler resultieren
  • KIX2018-6046 - Kanban/Maps/Calendar Tabwechsel - Darstellungsmodus beibehalten
  • KIX2018-6061 - KIXCloud :: Verlust eingegebene Artikelinhalte oder Kanalwahl bei Tab-Wechsel
  • KIX2018-6123 - Konfigurierte Links werden nicht dargestellt
  • KIX2018-5819 - Nutzer ohne Rechte sieht Such-Icon und Schnellsuche in Toolbar
  • KIX2018-6048 - Object-Permissions :: Wildcards werden ignoriert und READ-Zugriff auf single Item ist möglich, obwohl forbidden
  • KIX2018-6078 - On Prem :: Backend Container enthält capeit-proxy
  • KIX2018-5940 - Report kann "gestartet" werden, obwohl die Defintion "ungültig" ist
  • KIX2018-5893 - Reporting: doppelte Auswahl Ausgabeformat möglich(Test 1481)
  • KIX2018-5895 - Reporting: Löschen ReportDefinition: Übersicht wird nicht aktualisiert
  • KIX2018-6039 - SSP :: Aktion stellt Artikel nicht dar
  • KIX2018-5865 - SSP :: Alert Banner/Error Message nicht sichtbar
  • KIX2018-5826 - SSP :: Übersetzung "To parent category" fehlt
  • KIX2018-6149 - SSP :: Customer Feedback in aktualisierter Umgebung nicht vorhanden
  • KIX2018-6088 - Suchergebnisse / "Hit List" :: kein CSV export verfügbar
  • KIX2018-5989 - Systemabsturz wegen vollem Heapspace
  • KIX2018-5253 - Textbausteine: Keywords können nicht gelöscht werden
  • KIX2018-5980 - Ticket Beobachten :: Beobachten Tabelle zeigt nichts an
  • KIX2018-5995 - Ticket Info Details :: Anzeige DF PlanBegin/-End in falscher Lokalisierung
  • KIX2018-6049 - Ticket-Sammelaktion :: Reset Button funktioniert nicht
  • KIX2018-6069 - Wiederkehrende Fehlermeldung "Error load object" / 500 internal server error
Ausblick


Für die kommende Version 20 werden wir uns auf KIXConnect-RemoteDB und einzelne Ergänzungen und Verbesserungen konzentrieren.

Tags: