Autor Thema: Problem mit ausgeschiedenen Active Directory Kunden-Usern  (Gelesen 297 mal)

mbs

  • Newbie
  • Beiträge: 5

Wir verwenden KIX für den internen Mitarbeitersupport . Alle unsere Mitarbeiter können sich daher mit Ihrem Active Directory Account im Customer Interface anmelden.


Folgendes Probleme ergibt sich momentan beim Ausscheiden von Mitarbeitern:

Wenn ein neuer Mitarbeiter beginnt und einen identischen Usernamen wie ein bereits ausgeschiedener Mitarbeiter (Account gelöscht) erhält, hat dieser dann Zugriff auf die Tickets des ausgeschiedenen Mitarbeiters.

HSUserHH

  • Newbie
  • Beiträge: 11
Re: Problem mit ausgeschiedenen Active Directory Kunden-Usern
« Antwort #1 am: 21.01.2020 11:15:39 »
Hab ihr euch mal das Anonymisierungsmodul von KIX angesehen? Theoretisch braucht man es sowie um den Datenschutz "vernünftig" umsetzen zu können.
Wir verwenden es um Kunden und Agentendaten zu anonymisieren und benennen die Kennungen um. Diese sollten dann in Theorie nicht mehr mit dem AD Account verknüpft sein. Ihr müsst jedoch sicherstellen, dass die Karenzzeit zur Wiederverwendung des CN's (sAMAccountName) der Löschfrist in KIX entspricht.


Vielleicht kann das nochmal ein Kollege von capeIT bestätigen?

Tino Voigt

  • Global Moderator
  • Beiträge: 309
Re: Problem mit ausgeschiedenen Active Directory Kunden-Usern
« Antwort #2 am: 07.05.2020 10:26:28 »
Hallo,

der Weg über das Anonymisierungsmodul würde funktionieren.

Ich würde jedoch aus Gründen der Revisionssicherheit empfehlen, keinen Benutzernamen doppelt zu vergeben.

Viele Grüße, Tino Voigt

Tags: