Autor Thema: KIX 17.5.0-0 Datenbank-Fehler  (Gelesen 271 mal)

c_loeschner

  • Newbie
  • Beiträge: 6
KIX 17.5.0-0 Datenbank-Fehler
« am: 06.05.2019 08:29:41 »
Moin zusammen,
nach dem Update auf Version 17.5 habe ich anscheinend Probleme mit der Datenbank. Beim Update wurden wohl einige Tabellen nicht angelegt.
Gemäß Support Data Colletor:
Prüfung Tabellenexistenz (gi_object_lock_state, dynamic_field_value_ttl, kix_quick_state, kix_quick_state_attachment, kix_system_message)

In der Datenbank fehlen Tabellen.
 

Zudem bekomme ich seit dem Update permanent die Fehler:
No data for Activity '' found!
No Data for Process '' found!
Das gibt mir Rätsel auf, da ich momentan keine Prozesse einsetze.


UPDATE:
Ich habe mir mal das Datenbankschema in <KIX-HOME>/scripts/database angesehen... auch im Schema sind die Datenbanken nicht vorhanden.

Beste Grüße

Christian

Richard Leis

  • Global Moderator
  • Beiträge: 311
Re: KIX 17.5.0-0 Datenbank-Fehler
« Antwort #1 am: 21.05.2019 09:50:56 »
Hallo Christian,

welche Version hattest Du denn vor dem Update?
Sind im Installations-Log Fehler bezüglich der Tabellen zu sehen?
Das Log findest Du unter /opt/kix/var/log/kix_install.log.

Viele Grüße

Richard

c_loeschner

  • Newbie
  • Beiträge: 6
Re: KIX 17.5.0-0 Datenbank-Fehler
« Antwort #2 am: 21.05.2019 10:16:38 »
Hallo Richard,
Anscheinend hat KIX ein Problem sich mit der Datenbank zu verbinden beim Update...
Ich habe mal den Log angehängt.

Richard Leis

  • Global Moderator
  • Beiträge: 311
Re: KIX 17.5.0-0 Datenbank-Fehler
« Antwort #3 am: 03.06.2019 13:04:05 »
Hallo Christian,

ich habe hierzu noch ein paar Fragen:

Welche Version hattest Du vor dem Update?
Liegt die Datenbank auf dem gleichen Server, oder ist diese auf einen eigenen Server ausgelagert?
Auf welchem OS ist KIX installiert?
Ist in Deiner Config.pm (/opt/kix/Kernel/Config.pm) die DB, der Nutzer und das Passwort korrekt hinterlegt?
Kannst Du vielleicht einmal versuchen, Dich mit diesen Daten im Terminal an Deinem DBMS anzumelden?

Viele Grüße

Richard

c_loeschner

  • Newbie
  • Beiträge: 6
Re: KIX 17.5.0-0 Datenbank-Fehler
« Antwort #4 am: 03.06.2019 14:47:43 »
- Vorherige Version: 17.4.0
- Datenbank liegt auf dem selben Server
- OS ist Debian 9
- Config.pm enthält die korrekten Werte
- Konsole: Login erfolgreich. u.a. Befehl verwendet. DATABASE und USER (und in der Folge dann das Passwort) 1 zu 1 aus der Config.pm genommen:
root@SERVERNAME:/~# psql -h localhost -p 5432 -d DATABASE -U USERCaps = geänderte Daten

Ich hoffe das hilft bei der Lösungsfindung..

Richard Leis

  • Global Moderator
  • Beiträge: 311
Re: KIX 17.5.0-0 Datenbank-Fehler
« Antwort #5 am: 12.06.2019 09:12:43 »
Hallo Christian,

warum die Verbindung zur Datenbank nicht geklappt hat, kann ich so aus der Ferne leider nicht sagen.
Aber Du kannst das DB-Update auch manuell nachträglich durchführen.
Führe dazu einfach folgenden Befehl aus:
sudo -u <WEBUSER> /opt/kix/./bin/kix.Console.pl Dev::Tools::Database::XMLExecute /opt/kix/scripts/database/update/db-update-17.5.0_pre.xml
Das sollte Deine DB wieder korrigieren.

Viele Grüße

Richard

c_loeschner

  • Newbie
  • Beiträge: 6
Re: KIX 17.5.0-0 Datenbank-Fehler
« Antwort #6 am: 12.06.2019 10:30:41 »
Hallo Richard,
Der Befehl hat super funktioniert!
Somit ist das Datenbankproblem erledigt.

Hättest du eventuell noch eine Idee, was den zweiten Teil meines ersten Posts angeht?
Für mich hört sich das an wie ein Problem mit einem Prozessticket. Allerdings habe ich momentan kein aktives Prozessticket. Ich möchte damit sagen, dass wir derzeit die Funktion "Prozessticket" gar nicht nutzen..

Beste Grüße

Christian

c_loeschner

  • Newbie
  • Beiträge: 6
Re: KIX 17.5.0-0 Datenbank-Fehler
« Antwort #7 am: 12.06.2019 11:54:11 »
So. Ich habe festgestellt, dass es wohl noch ein paar extrem alte Prozesstickets im System gab. Ich vermute, da der Prozess selbst inaktiv gesetzt ist, dass die Tickets die Fehler verursacht haben. Seit ich die Tickets gelöscht habe scheint dieser Fehler nicht wieder aufzutreten.

Danke für die Unterstützung!

Thema kann geschlossen werden.

Tags: