Autor Thema: Variablen in automatische Antworten  (Gelesen 159 mal)

f.niehus

  • Newbie
  • Beiträge: 35
Variablen in automatische Antworten
« am: 10.01.2019 15:48:31 »
Welche Variable muss ich nehmen, wenn ich bei einer automatischen Antwort eines FollowUps die Person namentlich ansprechen möchte, wenn sie nicht der Apnsrechpartner ist?
Folgende Variablen habe ich getestet:

KIX_CURRENT_UserLastname
KIX_OWNER_UserLastname
KIX_Agent_UserLastname
KIX_CUSTOMER_UserLastname
KIX_CUSTOMER_DATA_UserLastname
Keine davon liefert mir den richtigen Wert.

alex88

  • Newbie
  • Beiträge: 21
Re: Variablen in automatische Antworten
« Antwort #1 am: 12.01.2019 16:09:08 »
ich gehe von folgenden Voraussetzungen aus:
1) Email geht ein
2) KIX erzeugt für die Email ein neues Ticket und ordnet dies automatisch einem Kunden und einen Kundenkontakt zu
 
Ich habe folgendes verstanden, was du erreichen möchtest:
1) KIX soll die automatische Nachricht nun mit namentlicher Ansprache versenden, der Name unterscheidet sich aber vom zugeordneten Kundenkonstakt


Dafür ist mir kein Weg mit Bordmittel bekannt.
Die Variablen stehen in KIX immer für Attribute eines Objekts.
Im Fall von KIX_CUSTOMER_UserLastname wäre das das Attribut UserLastname der Klasse CUSTOMER, also das "Feld" UserLastname des Kundenkontakts, dem das Ticket zugeordnet ist.
 
KIX benötigt irgendein Feld bzw. ein im System vorhandenes Attribut einer Klasse (Agent, Ticket, Kunde, CI, etc), das es verwenden kann.
 
mfg Alex

HeRa

  • Newbie
  • Beiträge: 27
Re: Variablen in automatische Antworten
« Antwort #2 am: 14.01.2019 11:55:58 »
Gibt es eigentlich eine "vollständige" Auflistung "aller" Attribute in KIX bzw. eine Datenmodellübersicht, sodass man selber einschätzen kann, was an einem Objekt geht und was nicht?

alex88

  • Newbie
  • Beiträge: 21
Re: Variablen in automatische Antworten
« Antwort #3 am: 14.01.2019 20:54:32 »
Ich wüsste nicht, dass es eine Übersicht gibt, da sich das Ganze ja auch von System zu System unterscheiden kann.


So kann man in der Customer Map in der Config.pm beispielsweise die vorhandenen Attribute eines Ansprechpartners ergänzen, füllen und dann diese wiederum in Variablen verwenden.
Auch mit Dynamischen Feldern kann man Klassen wie Kunden, Tickets, etc ergänzen und auch diese Dynamischen Felder kann man in Variablen nutzen.


Bisher habe ich das jedoch nur einmal gebraucht und habe dann den Support rangelassen. Oftmals reicht es ja schon zu wissen, dass etwas möglich ist und lässt dann lieber die Profis ran ;)


Was mir noch einfällt:


Schau mal in einen GenericAgent Eintrag unter die Rubrik Tickets selektieren.
Alles was du dort siehst sollten Attribute der Tickets sein.


In der Datei Kernel/Config.pm kannst du beim Mapping der Customer Attribute sehen, welche Attribute systemseitig vorgesehen sind bzw wie die ergänzt werden.


mfg


Alex

Danny Bochmann

  • Global Moderator
  • Beiträge: 382
Re: Variablen in automatische Antworten
« Antwort #4 am: 15.01.2019 12:02:42 »
[size=78%]Hallo @all,[/size]

wir haben eine Liste mit den Platzhaltern veröffentlicht:


Allerdings sind mir keine Parameter bekannt welche auf "nicht TicketAttribute" gehen.

VG
Danny

f.niehus

  • Newbie
  • Beiträge: 35
Re: Variablen in automatische Antworten
« Antwort #5 am: 16.01.2019 14:08:48 »
Hallo Danny,
diese Liste (in einer leicht gekürzten Version) steht ja auch im Anhang des Adminhandbuches. Was hier vielleicht noch zielführend wäre, wäre eine Kurzbeschreibung der Variablen.

Tags: