Autor Thema: Fehler Dynamisches Feld RemoteDB  (Gelesen 509 mal)

BP

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Fehler Dynamisches Feld RemoteDB
« am: 13.01.2022 16:09:19 »
Update 14.1:
Ich habe das Problem mittlerweilse behoben. Der DatabaseFieldKey (code_client), war kein eindeutiger (unique) key. Ich habe stattdessen einen unique key angegeben und jetzt funktioniert es auch.

---------------------------------------------------------------------------------
Hallo,
ich habe folgendes Problem.

Ich habe ein dynamisches Feld (RemoteDB) wie folgt angelegt:Name: projectnr1
Validity: valid
Label: Projekt Nr.RDB
Field type: RemoteDB
Object type: Ticket
Field order: 55
Time to live (TTL): 0

DatabaseDSN: DBI:mysql:database=example_db;host=www.example.de
DatabaseUser: root
DatabasePw:1234
DatabaseType:mysql
DatabaseTable: kix_llx_projet
DatabaseFieldKey: code_client
DatabaseFieldValue: description
DatabaseFiledSearch: code_client
SearchPrefix:
SearchSuffix:
CacheTTL: 0
CachePossibleValues: No
MaxArraySize: 9
ItemSeperator: Comma (,)
ShowKeyInTitle: No
Show link for Agent:
Sow link for Customer:
Constrictions:
MinQueryLength: 2
QueryDelay: 300
MaxQueryResult: 99
CaseSensitive: No
Default values:

Im Prinzip funktioniert es auch jedoch gibt es folgenden Fehler, der das Feld für uns nicht nutzbar macht:
Ich kann nun in das dynamischen Feld ein FieldKey eingeben und einen gewünschten Wert auswählen.
Wenn ich nun aber den ausgewählten Wert submite, wird stets nur der oberste Eintrag aus der Auswahlliste gespeichert. (In diesem Beispiel ist das immer Projekt 1, egal ob ich Projekt 2 oder Projekt 3 usw. auswähle)
Desweiteren kann ich auch nur ein einziges Element auswählen und keine weiteren.
Als Anhang nochmal die dazugehörigen Grafiken.

Tags: