Autor Thema: Feature-Liste KIX 17.15  (Gelesen 1699 mal)

Fabian Seibt

  • Global Moderator
  • Beiträge: 183
Feature-Liste KIX 17.15
« am: 20.04.2021 10:33:28 »
KIX 17.15

Gültigkeitsfilter für Einträge in der Adminoberfläche
  • Möglichkeit zur Filterung auf gültige Werte im linken oberen Bereich der Administration
  • umgesetzt für Bereiche: Agenten, Gruppen, Rollen und Queues
  • da systembedingt kein Löschen dieser Einträge möglich ist, kann so die Übersichtlichkeit gewährleistet werden
Weitere Umsetzungen
  • Darstellung der BCC-Empfänger am Artikel (für Kundenportal in SysConfig aktivierbar)
  • Spam Score X-Mailer für „Professional“ (sh. auch: https://forum.kixdesk.com/index.php?topic=10366.0)
  • Loading-Spinner für Autocomplete-Suche in dynamischen Feldern vom Typ RemoteDB und ITSMConfigItem
  • Erweiterung der Dashboard-Widgets um Möglichkeit der Vorsortierung mittels SysConfig
  • Verwendung der neueren Version 4.16.0 des CKEditors (vorher: 4.5.6)
  • Checkbox bei optionalen dynamischen Feldern vom Typ Datum (+ Zeit) wird nach Auswahl des Datums automatisch aktiviert
  • DOM Cross-Site-Scripting entfernt
  • Verwendung dynamischer Felder vom Typ Artikel als Filter für eventbasierte Ticketbenachrichtigungen

KIX Pro 17.15

Konfigurierbare Ansicht der Vorlagen im Kundenportal
  • mit der Version 17.13 wurde das mehrstufige Kundenportal ausgeliefert
  • man kann nun mittels Konfiguration entscheiden, ob die Vorlagen in dieser Ordnerstruktur (ab 17.13) oder in der vorherigen Listenstruktur angezeigt werden
    • SysConfig: Ticket::Frontend::CustomerTicketTemplates###ViewMode
Hinterlegen von Nutzerbedingungen
  • Möglichkeit zur Hinterlegung von Nutzerbedingungen im Adminbereich
  • Konfigurationsoptionen:
    • Checkbox damit Bedingungen vom Nutzer bestätigt werden müssen
    • jeweils für Agenten- und Kundenportal einstellbar
  • Agent bzw. Ansprechpartner haben je nach Konfiguration erst nach der Bestätigung der Nutzungsbedingung die Möglichkeit das System zu nutzen
  • das Einverständnis des Nutzers wird mit dem aktuellen Zeitstempel der Bestätigung im System hinterlegt
Zeitgesteuerte Auto-Antworten für Queues
  • Möglichkeit zur Konfiguration eines Datums-Zeitraumes in der Administration der Auto-Antworten
  • Auto-Antwort wird dann nur in dem definierten Zeitraum versendet
  • Anwendungsfall: z.B. spezifische Auto-Antwort über die Weihnachtszeit
  • werden keine Datums angegeben, wird die Auto-Antwort, wie bisher, immer versendet
Queue-spezifische Deaktivierung von Benachrichtigungen für Agenten
  • Möglichkeit der Auswahl von bestimmten Queues nach Einstellung einer Abwesenheitszeit
  • wenn während der Abwesenheit eine Benachrichtigung an den Agenten, aus einem Ticket der ausgewählten Queues, gerichtet ist, erhält er diese Benachrichtigung nicht
  • wurde ein Vertreter ausgewählt, erhält der Vertreter weiterhin die Benachrichtigung
Weitere Umsetzungen
  • Konfigurationsmöglichkeit am Gesprächsleitfaden zur Steuerung der Sichtbarkeit im Agenten-/Kundenportal
  • Minimieren-Button zur Erleichterung der Administration von Gesprächsleitfäden
  • neue TransitionAction zur Hinterlegung von Agenten als Beobachter am Ticket (TicketWatcherSet)
  • Anzeige undefinierter Werte im Vergleich zweier CI‘s in der CMDB
  • Unique Werte von CI‘s abhängig vom Verwendungsstatus prüfen
    • SysConfig: ConfigItemUniqueCheck::UniqueForCIClass###IgnoreDeploymentStates(ByClass)

KIX Connect 17.15

Folgende Neuerungen wurden implementiert:
  • Zusätzliche Mapping Funktion UserID2UserLogin
  • weitere Mapping Funktion zum Abruf der Konfiguration bei Verwendung des XSLT-Mappings
  • Möglichkeit mehrere Pre- und PostCalls im Invoker mit dem MethodCall-Modul „ITSMConfigItem“ zu hinterlegen
  • Anpassung des LWP und REST Transports für angepasste Platzhalterersetzung
  • DynamicField InvokerDropdown, ACL-Modul GenericInterface und MethodCall-Modul Simple
  • Wert aus Response in KIX speichern und diesen im Header aufrufen
  • SuppressEmpty-Option und ForceArray-Parameter für XSLT-Mapping
  • Eigenständiges Flag zur Bereinigung bestehender Attachments
  • Errorhandling für Invoker
  • Erweiterte Datenaufbereitung für dynamisches Feld Attachment in Ticket::Generic
  • Erweiterung um einen CI-basierten Invoker
  • Erweiterung der Response Methode zum Überspringen der Verarbeitung
  • Möglichkeit für nachträgliches Versenden von Artikeln aus KIX an JIRA
  • Konfiguration für Envelope und Namespace bei SOAP-Transport
  • Möglichkeit einen Invoker mit Console-Kommando zu starten

Tags: