Autor Thema: Bilder-Uploads in FAQ-Artikeln nicht mehr möglich (KIX 17.19.0-0)  (Gelesen 329 mal)

eschwenzfeier

  • Newbie
  • Beiträge: 3
Moin moin,

wir haben letzte Woche auf KIX17.19.0-0 aktualisiert und seitdem Probleme mit dem Upload von Bildern in FAQ-Artikeln.
Das Problem besteht nicht bei Tickets und auch in FAQ bereits hochgeladene Bilder sind nicht betroffen.

Wenn wir zB via Copy&Paste ein Bild in den Artikel einfügen, dann wird auch die Meldung angezeigt, dass die Datei erfolgreich hochgeladen sein.

Und das Bild wird dann auch im Text angezeigt. Sobald wir den Artikel speichern, dann sind die Bilder nnicht mehr sichtbar, als würden sie zu einem nicht existenten Pfad führen.

Auch das Manuelle Hinzufügen über die "Bild-Funktion" führt zum gleichen Problem. Lediglich Verlinkungen von externen URLs funktioniert. Das Hochladen von Anlagen an sich funktioniert auch.
Wenn ich bei dem fehlerhaften Bild dann die URL prüfe, sieht die auch wie folgt aus:
http://UNSERFQDN/kix/index.pl?Action=AgentFAQZoom;Subaction=DownloadAttachment;ItemID=9;FileID=4


Folge ich dieser URL, sehe ich die Meldung:
No such attachment (4)! May be an attack!!!

Fehlerdetails:
Backend ERROR: KIX-CGI-0 Perl: 5.30.0 OS: linux Time: Mon Aug 8 06:00:28 2022 Message: No such attachment (4)! May be an attack!!! RemoteAddress: 192.168.40.4 RequestURI: /kix/index.pl?Action=AgentFAQZoom;Subaction=DownloadAttachment;ItemID=9;FileID=4 Traceback (1027): Module: Kernel::Modules::AgentFAQZoom::Run Line: 230 Module: Kernel::System::Web::InterfaceAgent::Run Line: 1029 Module: ModPerl::ROOT::ModPerl::Registry::opt_kix_bin_cgi_2dbin_index_2epl::handler Line: 38 Module: (eval) (v1.99) Line: 207 Module: ModPerl::RegistryCooker::run (v1.99) Line: 207 Module: ModPerl::RegistryCooker::default_handler (v1.99) Line: 173 Module: ModPerl::Registry::handler (v1.99) Line: 32 System information: KIX Pro 17.19.0-0



Also aus irgendeinem Grund scheinen die Bilder nirgends abgelegt zu werden. Leider hab ich auch nicht herausfinden können, in welchem Pfad die Bilder direkt auf dem OS liegen müssten.
Ich hoffe uns kann hier jemand zeitnah helfen :-)

Vielen Dank im Voraus!
Gruß, Eike

Tino Voigt

  • Global Moderator
  • Beiträge: 363
Hallo,

hierbei handelt es sich um ein bekanntes Verhalten, welches im nächsten Release behoben sein wird.

Viele Grüße, Tino Voigt

Tags: