Autor Thema: Workflow-Ticket: Benachrichtigungen für abhängige Subtasks erst bei Aktivwerden  (Gelesen 2283 mal)

170oli

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Hallo,
Ich habe ein Workflow-Ticket mit verschiedenen, von einander abhängigen Subtasks erstellt. Standardmäßig ist bei mir eingestellt, dass alle Agenten, die die entsprechende Queue abonniert haben, eine Nachricht bekommen, wenn ein Ticket erzeugt wurde. Bei den nachgelagerten Subtasks möchte ich aber erst dann eine Mail verschicken, wenn dieser Task auch aktiv, also bearbeitbar wird.
Dazu habe ich in SysConfig eingestellt, das bei Subtasks der Status auf workflow gesetzt wird. Meine Ticket-Benachrichtigung für Neue Tickets reagiert nur auf Status neu und offen, es werden also keine Mails gesendet. Dann habe ich eine neue Benachrichtigung eingerichtet mit dem Event WFSubTaskClearedForProcessing, im Text steht "Subtask aktiviert" mit Link auf die TicketID.
Jetzt bekomme ich eine Mail, wenn ich den gerade aktiven Task geschlossen habe und damit der nächste davon abhängige Task , aktiv wird. Soweit so gut - in <OTRS_TICKET_Title> steht dann aber der Betreff des gerade geschlossenen Tickets und in <OTRS_TICKET_TicketID> steht die ID des geschlossenen Tickets, nicht des jetzt aktiv gewordenen. Ich bekomme also eine Nachricht mit dem Inhalt des geschlossenen Tickets statt des jetzt aktiv gewordenen.


Was mache ich da falsch?

Tino Voigt

  • Global Moderator
  • Beiträge: 364
Hallo 170oli,

leider können diese Platzhalter in Teilaufgaben nicht verwendet werden. Platzhalter in Teilaufgaben beziehen ihre Werte aus dem übergeordneten Ticket.

Viele Grüße, Tino Voigt

170oli

  • Newbie
  • Beiträge: 2
D.h. das übergeordnete Ticket ist in dem Fall das vorausgegangene Subticket? Ich bekomme in den Platzhaltern nicht die Werte des Workflow-Tickets, sondern des vorigen Subtickets.


Z.B. Workflow-Ticket "Neue VM"
Erstes Subticket: "Netzwerk"
Zweites Subticket (abhängig von Netzwerk): "VM anlegen"


Sobald ich jetzt das Subticket "Netzwerk" schliesse, bekomme ich eine Benachrichtigung mit dem Titel: "Subticket freigegeben: Netzwerk". <OTRS_TICKET_Title> wird also nicht mit dem Titel des Workflow-Tickets ersetzt (Neue VM) und leider auch nicht mit dem des nun zu bearbeitenden Subtickets "VM anlegen" sondern mit dem Titel des gerade geschlossenen Tickets "Netzwerk", genauso die Queue. Ich will jetzt aber die User benachrichtigen, die jetzt das nächste Subticket "VM anlegen" bearbeiten sollen.
Ich hatte den Sinn des Ereignisses WFSubtaskClearedForProcessing eigentlich so verstanden, dass die Benachrichtigung erfolgt, wenn ein Subticket freigegeben ist zur Bearbeitung, also in dem Beispiel dann "VM anlegen".


Danke für deine Hilfe!


Viele Grüße
oli


Tino Voigt

  • Global Moderator
  • Beiträge: 364
Hallo 170oli,

ich habe einen Feature Request für diesen Anwendungsfall erstellt.

Viele Grüße, Tino Voigt

Tags: