Autor Thema: Kein automatisches Sperren des Tickets bei Team- oder Ownerwechsel  (Gelesen 196 mal)

kerstin

  • Newbie
  • Beiträge: 11
Hallo,
Wahrscheinlich habe ich etwas ganz offensichtliches übersehen, und dies ist eine dumme Frage, aber sei's drum :-)
Unser Ablauf in KIX 17 ist so, dass ein ankommendes Ticket entweder in eine Queue verschoben wird, in der sich jemand dieses Ticket nimmt und sperrt (was ihn automatisch zum Owner macht) oder ein Owner gesetzt wird, der - wenn er die passsende Zeit und Kompetenz hat - das Ticket sperrt oder ansonsten den Owner neu setzt.
In KIX18 scheint mir das so nicht so einfach möglich zu sein. Sowohl das Setzen eines Owners als auch das Verschieben in ein anderes Team sperrt das Ticket automatisch. Beim Verschieben des Tickets führt das sogar zu einem Fehler, da der Owner noch nicht definiert ist: Conflict: Ticket can't be locked if OwnerID is 1!In der SysConfig von KIX18 finde ich die entsprechenden Konfigurationseinstellungen, mit denen wir das in KIX17 angepasst haben nicht mehr. Weiß jemand, wo ich in KIX18 die entsprechenden Einstellungen machen kann, bzw. wie kann ich ein Ticket verschieben oder einen Owner setzen kann ohne das Ticket zu sperren?
Vielen Dank und schöne Grüße,Kerstin

 

m.greune

  • Newbie
  • Beiträge: 207
Hallo kerstin,


über welche Funktion weißt du einen Owner zu oder Änderst das Team? Ich vermute, dass die entsprechende Aktion so konfiguriert ist, dass das Ticket gesperrt wird.


Viele Grüße 
Marvin

Torsten Thau

  • Global Moderator
  • Beiträge: 231
Hallo Kerstin,


in KIX18 gibt es noch immer die Events zum autom. Lösen der Sperre oder Rücksetzen des Bearbeiters beim Verschieben (SysConfig "Ticket::EventModulePost###120-ForceOwnerResetOnMove" oder "Ticket::EventModulePost###930-ForceUnlockOnMove").


Die Ticketaktion "Bearbeiten" führt eine Ticketsperre aus. Es wird aber gleichzeitig unterbunden, dass der Bearbeiter "not assigned" gesetzt wird. (noch)


Die Ticketaktion "Ent-/Sperren" führt aktuell nur genau das aus Ent-/sperren. Sie setzt nicht den Bearbeiter. Das wird demnächst korrigiert bzw. kann man das nach eigenem Belieben als One-Click-Ticket-Action konfigurieren. Die hat keinen Dialog/keine Nutzereingabe sondern nur Pre-/Post-Actions (in dem Fall OwnerSet und Lock).


CU, Torsten


 

kerstin

  • Newbie
  • Beiträge: 11
Hallo Torsten und Marvin,
Vielen Dank für Eure Antworten. Ich nutze in der Tat die Aktion "Ticket bearbeiten", daher helfen mir die beiden SysConfig Optionen bezüglich des Fehlers beim Ticket Move leider auch nicht weiter, da sie ja erst greifen würden nachdem ich das Ticket bearbeitet habe und der Fehler tritt ja bereits davor auf.
Gibt es denn eine ander Möglichkeit, als über die Aktion "Ticket bearbeiten", ein Ticket einfach nur in ein anderes Team zu verschieben?
Und falls nicht - für wann ist es denn geplant, dass es in der Aktion "Ticket bearbeiten" nicht mehr unterbunden wird den Bearbeiter auf "not assinged" zu setzen (bzw. zu belassen)?
Besten Dank und schöne Grüße,Kerstin

m.greune

  • Newbie
  • Beiträge: 207
Hallo Kerstin, 


benutzt du KIX 18 Start oder Pro? In Pro könnte man eine eigene Aktion anlegen, die nur fürs verschieben da ist. In Start kann ich dir leider nicht sagen, ob das anders lösbar wäre.


Viele Grüße 
Marvin

kerstin

  • Newbie
  • Beiträge: 11
Hallo Marvin,
Wir nutzen im Moment KIX18 Start. Gäbe es denn in Pro etwas, das uns helfen würde?
Gruß,Kerstin

m.greune

  • Newbie
  • Beiträge: 207
Hallo Kerstin,


in Pro kann man eigene Aktionen anlegen. Du könntest da dann also z.B. eine eigene Aktion "Ticket verschieben" anlegen, in der das Ticket nicht vorher gesperrt wird. Siehe auch: https://docs.kixdesk.com/kix18Administration/kix-pro/ticket-erweiterte-funktionen/aktionen
Diese Aktionen könnte man auch so konfigurieren, dass Sie nur möglich sind, wenn das Ticket aktuell nicht gesperrt ist. Ich kann dir aktuell nicht sagen was passiert, wenn das Ticket dann in einem Team landet, in dem ein aktueller Bearbeiter keine Berechtigungen hat.


Das sähe dann z.B. wie im Anhang aus.


Viele Grüße 
Marvin

kerstin

  • Newbie
  • Beiträge: 11
Hallo Marvin,
Vielen Dank, das klingt in der Tat so, als könnte es uns helfen.

Dann wohl eher eine Frage an die KIX-Entwickler  - gibt es auch in KIX Start noch irgendeine Möglichkeit solche Actions zu definieren bzw. die bestehenden Actions individuell zu konfigurieren (so hatten wir das bisher gelöst) oder bleibt das in KIX 18 der Pay-Version vorbehalten?

Danke und Gruß,
Kerstin

Jörg Brückner

  • Global Moderator
  • Beiträge: 152
Hallo Kerstin,

Aktions können nur in der KIXPro Version bearbeitet werden.


Herzliche Grüße
Jörg

Tags: