Autor Thema: Fehler beim Abrufen von Mails: MailAccountFetch läuft bereits  (Gelesen 866 mal)

iis-mma

  • Newbie
  • Beiträge: 20
Hallo,
unser Kix-Server kam durch Neustarts bereits mehrmals in einen fehlerhaften Zustand: Eine PID eines alten MailAccountFetch-Prozesses (von vor dem Neustart) steht noch in der Datenbank, daher starten neue MailAccountFetch-Prozesse nicht mehr.Der genau Fehler heißt: [Kernel::System::Daemon::DaemonModules::BaseTaskWorker::_HandleError][58] There was an error executing Execute() in Kernel::System::Console::Command::Maint::PostMaster::MailAccountFetch: Error: Unable to register the process in the database. Is another instance still running?
You can use --force-pid to override this check.
Im Forum gibt es mehrere Einträge, wie man das Problem löst, aber keine Lösung behebt das Problem dauerhaft. Wäre es möglich, den MailAccountFetch so anzupassen, dass geprüft wird, ob es zur PID in der Datenbank überhaupt einen Prozess gibt? Falls nicht (mehr), kann der Eintrag überschrieben werden.

Viele Grüßeiis-mma

Chunan Wu

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16
Hallo iis-mma,

in diesem Fall kann der Eintrag für MailAccountFetch aus der Tabelle "process_id" gelöscht werden.
Wenn der Daemon MailAccountFetch nicht mehr automatisch abgeholt wird, hängt der Prozess vielleicht in der Datenbanktabelle:scheduler_task. Dieser kann aus der Datenbank entfernt werden:
DELETE FROM scheduler_task

Tags: