Autor Thema: E-Mail Filter - Validierungsfehler beim Muster aus der Dokumentation  (Gelesen 695 mal)

BJ79615

  • Newbie
  • Beiträge: 11
Hallo,


ich wollte einen E-Mai Filter anlegen und habe dazu das Beispiel aus dem Handbuch (https://docs.kixdesk.com/kix18Administration/kix-start/kommunikation/e-mail/e-mail-filter/einen-e-mail-filter-konfigurieren) genommen. Als Muster habe ich *[/font][/size]@cape-it.de eingetragen. Ich erhalte dann die Meldung:[/font][/size]

[/font][/size]
Fehler beim Validieren des Formulars:[/color][/font]Invalid regular expression: nothing to repeat
  • [/size][/color][/font]

    [/font][/size]
    Ich wollte gerne ein par Domains hinzufügen die in eine interne Queue laufen. Dafür hatte ich an ein Muster wie [/font][/size] [/font][/size](*@domain1.de|*@domain2.com) [/size]gedacht. Allerdings habe ich dabei den o.g. Fehler bekommen. Dadurch wollte ich dann das Muster aus der Doku testen, welches aber auch nicht funktioniert.[/font][/size]

    [/font][/size]
    Schöne Grüße


    Alex

Torsten Thau

  • Global Moderator
  • Beiträge: 265
Hallo,


die Muster verwenden Reguläre Ausdrücke. In Deiner Zeile wird der Quantifizierer "*" (bedeutet "das Zeichen davor 0 oder N-mal" - aber davor stehen Regex-reservierte Zeichen) ohne Bezugszeichen verwendet:

IST
 (*@domain1.de|*@domain2.com)

Besser wäre:
 (.+@domain1.de|.+@domain2.com)
(".+" da irgendetwas vor dem @ stehen muss und ".*" auch einen leeren String matcht).

CU, T.


Nachtrag: Davon abgesehen ist das Beispiel in der Doku bereits falsch, da kein valider regulärer Ausdruck => wird korrigiert.

BJ79615

  • Newbie
  • Beiträge: 11
Danke, das hat geklappt!

Tags: