Autor Thema: Manche Agenten sollen nur "eigene" Tickets sehen können  (Gelesen 979 mal)

alex88

  • Newbie
  • Beiträge: 43
Guten morgen zusammen,


wir haben bei uns die Anforderung, dass ein Agent nur die eigenen Tickets (Bearbeiter oder Verantwortlicher) sehen sollen.


Per ACL habe ich das hinbekommen, dass dieser Agent keien Berechtigungen für Module "AgentTicket(.*)" hat, wo er nicht im Ticket als Bearbeiter oder Verantwortlicher steht.
Nächster Schritt wäre, entsprechende Tickets gar nicht erst in Übersichten anzeigen zu lassen.


Wie stelle ich das am geschicktesten an bzw ist das überhaupt möglich?


Grüße




Alex

Jörg Brückner

  • Global Moderator
  • Beiträge: 160
Re: Manche Agenten sollen nur "eigene" Tickets sehen können
« Antwort #1 am: 22.01.2021 08:04:55 »
Hallo Alex,

für solche komplexe Umsetzungen ist die eher ACL ungeeignet. Ihre Anforderung kann man mit einem Berechtigungskonzept erstellen.Dafür Gibt es einen Gruppen und Rollen System.Ich konnte Ihre Anforderung über dieses System bei mir im Testsystem nachstellen.
Dazu hier ein paar hilfreiche Links aus unserer Doku:
https://docs.kixdesk.com/display/K1ACO/Agenten+zu+Rollen+zuordnen
https://docs.kixdesk.com/display/K1ACO/Rollen+erzeugen+und+verwalten
https://docs.kixdesk.com/display/K1ACO/Rollen+zu+Gruppen+zuordnen

Zur besseren Veranschaulichung, schicke ich noch den Screenshot mit, da ist das Berechtigungskonzept gut sichtbar.

Was Ihre Anforderung angeht, wenn Sie eine Rolle einer Gruppe zuweisen für Agenten, die nur Ihre eigenen Tickets sehen sollen, dann sollten Diese nicht das Recht RW erhalten.Somit ist das Ganze umsetzbar.


Herzliche Grüße
Jörg

alex88

  • Newbie
  • Beiträge: 43
Re: Manche Agenten sollen nur "eigene" Tickets sehen können
« Antwort #2 am: 25.01.2021 16:30:16 »
Hallo Jörg,
vielen Dank für deine Hilfe.Da lasse ich dann lieber die Finger weg, das ist ein Horror zu pflegen :)
LG Alex

Tags: